Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Online-Shop „SATBERLIN“

1. Geltung

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche zwischen SATBERLIN, Inhaber: Czeslaw Kuzbinski (fortan: „SATBERLIN“), Nordhauser Str. 26, 10589 Berlin, und deren Kunden über den Online-Shop „www.sat-berlin.de“ / „www.satberlin.de“ begründeten Rechtsverhältnisse dar.
1.2. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Diese sind unter www.sat-berlin.de“ / „www.satberlin.de in speicherbarer und ausdruckbarer Fassung abrufbar.

2. Vertragsschluss

2.1. Die Darstellung der Waren im Online-Shop beinhaltet kein bindendes Angebot von SATBERLIN. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, SATBERLIN ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

2.2. Durch Anklicken des Buttons [Bestellung bestätigen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der oben aufgelisteten Waren ab. Die Auftragsbestätigung erhalten Sie per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Damit ist der Kaufvertrag geschlossen.

3. Widerrufsrecht

3.1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Beleh-rung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehren-den Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Der Widerruf ist zu richten an:

- per Post -
SATBERLIN GmbH

Geschäftsführer C. Kuzbinski

Nordhauser Str. 26
10589 Berlin

- oder per Fax an -
030 4655199

- oder per Email an -
E-Mail: shop@satberlin.de

 

3.2. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzu-gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen er-füllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


3.3. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder

- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder

- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder

- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.


- Ende der Widerrufsbelehrung -

3.4. Bei Lieferungen per Spedition sind folgende dinge zu beachten.

- Bei einem Widerruf der Bestellung muss der Kunde die Kosten des Rücktransportes tragen. Falls der Kunde die annahme verweigert muss er die Transportkosten der rücksendung übernehmen.


4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1. Alle Preisangaben im Online-Shop SATBERLIN sind Bruttopreise inklusive Umsatzsteuer. Zusätzlich zum Warenpreis anfallende Kosten für Zahlung und Versand werden dem Kunden auf der Bestellseite deutlich mitgeteilt und sind über den Link Versandkosten abrufbar.

4.2. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. Der SATBERLIN behält sich vor, die im Online-Shop angegebenen Preise vor Vertragsschluss zu ändern. In einem solchen Fall stellt die Auftragsbestätigung des SATBERLIN ein abänderndes Angebot zum Vertragsschluss dar, so dass der Vertragsschluss erst mit gesonderter Annahmeerklärung des Kunden zustande kommt.

4.3. Der Kaufpreis ist ohne Abzug bei Lieferung fällig.

4.4. Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum. Verzugszinsen werden ab der zweiten und gleichzeitig letzten Mahnung erhoben.Verzugszins: 5% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank. Unberechtigte bzw. unvereinbarte Abzüge werden nicht anerkannt und nachgefordert. Angeforderte und nicht bezahlte Mahngebühren werden ebenfalls nachgefordert. Bei Überschreitung des Zahlungszieles und Nichtbezahlung der Mahngebühren bzw. der Verzugszinsen erfolgen weitere Lieferungen nur gegen Vorkasse.

4.4.1. Bei Neukunden, die bei uns auf Rechnung bestellen wollen wird eine Bönitätsprüfung durchgeführt.
5. Gefahrübergang, Eigentumsvorbehalt


5.1. Die Auslieferung der Ware erfolgt auf Gefahr von SATBERLIN. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit Übergabe an den Kunden auf diesen über.

5.2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von SATBERLIN.

6. Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

6.1. Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unbestritten sind.

6.2. Zurückbehaltungsrechte des Kunden sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruhen. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur bis zur Höhe seiner Forderung ausüben.

7. Bei Sendungen außerhalb der EU-Länder wie z.B. der Schweiz können außer den Zollgebühren weitere Gebühren oder eine Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Die höhe dieser Gebühr können Sie beim zuständigen Zollamt erfragen. Bei Produkten bis zu einem Warenwert von 1000 Euro werden meistens keine Gebühren erhoben. Kunden die die Mwst im Nachhinein erstattet haben wollen müssen die Originalprechnung vom Zollamt an der Grenze abstempeln und an uns zurückschicken. Wichtig ist auch, dass der Rechungsbetrag höher als 150 Euro ist, da sonst die bearbeitungskosten höher als die Rückerstattung wären. Hierführ fallen 15 % bearbeitungskosten an, die von der Rückerstattung abgezogen werden.

8. Pay TV

Keine Haftung für Sendeausfälle oder Sendeeinstellung durch den Programmveranstalter! Jugendschutzvorschriften sind unbedingt zu beachten! Preis- und technische änderungen, sowie Lieferfähigkeit vorbehalten.

9. Schlussbestimmungen

9.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Anwendbarkeit zwingender Normen des Staates, in dem der Kunde bei Vertragsschluss seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von dieser Rechtswahl unberührt.

9.2. Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen.

9.3 Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien
Im Lieferumfang vieler Elektrogeräte befinden sich Batterien, die z.B. zum Betrieb von Fernbedienungen verwendet werden. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus sind wir als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, unsere Kunden auf diese Verordnung hinzuweisen. Bitte entsorgen Sie die verbrauchten Batterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben (siehe BattV §7), kostenlos an einer kommunalen Sammelstelle, oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab. Die Entsorgung über den Hausmüll ist ausdrücklich verboten und gefährdet unsere Umwelt. Von uns erhaltene Batterien können Sie uns unentgeltlich zurückgeben, oder ausreichend frankiert per Post zurückschicken.

Diese Zeichen finden Sie auf schadstoffhaltigen Batterien und Akkus:

Pb = Batterie/Akku enthält Blei
Cd = Batterie/Akku enthält Cadmium
Hg = Batterie/Akku enthält Quecksilber


Rücknahme und umweltverträgliche Entsorgung von Elektrogeräten
Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten sind gesetzlich dazu verpflichtet, in den Verkehr gebrachte, alte Elektrogeräte kostenlos zurücknehmen. Auch ist der Vertrieb von Elektrogeräten nur noch zulässig, wenn deren Hersteller offiziell registriert sind. Als Händler sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie hiermit zu informieren, dass Elektrogeräte nicht als unsortierter Siedlungsabfall zu beseitigen sind, sondern getrennt zu sammeln und über die örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme für Elektrogeräte zu entsorgen sind. Elektrogeräte, die von dieser Regelung betroffen sind, sind mit einem Symbol (durchgestrichene Mülltonne) gekennzeichnet.

10. Jugendschutz

Jugendschutz wird bei uns großgeschrieben - Verkauf nur an Personen über 18 Jahre! Es wird bei der Lieferung geprüft ob der Empfänger 18 Jahre alt und somit empfangsberechtigt ist. Erst nach Vorlage des Personalausweises und Überprüfung der Volljährigkeit wird das Paket übergeben. Alle Sendungen werden in einer neutralen, braunen und wattierten Verpackung verschickt. Der jeweilige Inhalt ist nicht aufgedruckt oder sichtbar.

11. Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für
Sie kostenfrei.